Coaching . Gesichtlesen . Seminare
Anja Bender/Coaching     Lebe (dich) wertschätzend    

Persönliche Story & Qualifikationen                  Natürlich die STORY zuerst...


Früh übt (s)ich

'Ich - eine Süßholzrasplerin??'  Als ich ein Kind war, nannte mich die zugewandte Mutter eines Schulfreundes ab und an ‚Süßholzrasplerin‘. Meine absolut ernst gemeinten Komplimente kamen mir wohl recht oft über meine Lippen. Ich beobachtete gerne und sobald ich etwas in meinen Augen 'Schönes' sah, musste es raus.

Aber ich beobachtete auch Konflikte und viele Zusammenhänge, die wie Puzzleteile manchmal passten aber auch noch offene Felder hinterließen. Das verstärkte sich in meiner Schulzeit. Da begann ich detailliert umfassende Gespräche im Kopf zu behalten – incl. Körpersprache und Stimm-Melodie. Heute ist diese Beobachtungsgabe für mein Coaching, Gesichtlesen und Beachten von Mimik-Gestik-Körpersprache sehr hilfreich. Aber damals konnte das für mich und meine wunderbaren Eltern anstrengend werden (Tschuldigung UND Danke an dieser Stelle). 


Ob ich weiß, woher das kam? Ja. Menschen, die ich sehr liebte, hatten Herausforderungen zu meistern und ich war gefühlt die Beobachterin. Da sich beobachten manchmal hilflos anfühlt, gab ich mir besondere Mühe mich möglichst gut und ständig zu orientieren und war in Folge ziemlich oft krank, müde und angestrengt.

Glücklicherweise lernte ich in dieser Zeit auch von meinen Eltern, wie man wertschätzend, fair und lösungsorientiert agiert und das sind an dieser Stelle für mich bedeutsame Worte. Ich werde immer dankbar dafür sein und all das liegt mir am Herzen und trägt dazu bei, dass ich mich heute von meinen Begabungen unterstützt fühle.





Wertschätzung ist mir wichtig

Wertschätzung beinhaltet einen Teil 'Selbstwert' - sonst wird´s nicht rund. Ich sehe Wertschätzung als Brücke zwischen mir und den anderen. Ehrliche Wertschätzung gönnt anderen ihr Glück und gleichzeitig bleibe ich in meinem Wert. Ok, das ist ein Weg, aber es ist möglich.

Selbstwert ist dazu unabdingbar - sonst laufen die 'Netten' Gefahr in ihrer Freundlichkeit als schwach angesehen zu werden und in ihrer Herzlichkeit als naiv unterschätzt zu werden. Wer sich und andere schätzen kann, erschließt sich selbst neue Möglichkeiten.

Stell dir mal für einen Moment vor, was alleine eine wertschätzende Kommunikation für flexible Wege im Privatleben & Beruf eröffnet: Sie kann freundlich, warm, nett, spielerisch, lobend, aber auch klar verhandelnd, ernst, taff sein – sie bleibt angebunden an Fairness und Respekt.

So ließe sich sicher einiges verändern?!




Gibt´s für mich DEN richtigen Job?

Hinschauen, loben Lösungen suchen… da fiel mir doch schnell der pädagogische Bereich ein. Ich wollte Erzieherin werden und entschloss mich statt Abi mit mittlerer Reife weiterzugehen, um Zeit zu sparen und direkt meinen Traumjob zu ergreifen.

Meine Eltern ließen mich machen. Wenn ich wusste, was ich wollte, konnte man sich darauf verlassen. Später arbeitete ich auch als Fachkraft für interkulturelle Erziehung und später als Fachwirtin für Organisation & Führung in stellvertretender Leitung und bin heute noch dankbar, für alles was ich von und mit Menschen gelernt habe.

Aber dann war da irgendwann der Wunsch noch mehr in die 1:1 Beratung zu gehen und auch für mich neue Wege zu beschreiten.

Vieles was auf diesen Wegen enstand findet ihr auf meinen Seiten. Von  Coaching oder auch  Gesichtlesen kann ich kaum genug erzählen. Kleine  Impressionen warten darauf Euch zu inspirieren oder auch zu belustigen und natürlich freue ich mich auch über Euren  Kontakt


 


Aber zusammengefasst kann ich sagen...

Im Coaching & Mentaltraining schaue ich mit Dir hin zu Lösungen und Stärken. Mir ist wichtig, dass du eigene Möglichkeiten und Perspektiven leichter erkennst und vor allem etwas friedvoller auf dich und dein Leben schaust.


Mit Gesichtlesen & Körpersprache zeige ich dir, wie wertvoll Du bist. So einen 'Spiegel' zu erhalten, kann vieles eröffnen.


Und was passt für mich nicht? Wer nur auf Konkurrenz oder Ellenbogen-Mentalität aus ist oder gar ein Versprechen für Erfolg haben möchte – dafür bin ich dann die Falsche. Ich glaube an Eigenverantwortung und Entwicklungswege.





Du möchtest mehr davon lesen, was mir so einfällt zu Gesichlesen, Mimik-Gestik-Körpersprache und natürlich Coaching-Themen? Aboniere meine News - Anja Bender´s Blickwinkel  - und du bekommst ein paar mehr Einblicke in meine Welt und mein Wissen...

Anja (Bender´s) Blickwinkel

 



Und schon wieder 'DANKE'  Ja, ja... das hier ist kein Buch, aber wenn ich schon mal über mich erzähle, dann gleich noch ein 'DANKE' an meine Eltern, meinen Partner und meine Freunde. Ihr seid wunderbar und lasst mich wachsen und gönnt mir Gutes und das zählt für mich!



Qualifikationen

 

2021 - 2011  - also ca. die letzten 10 Jährchen

Und aktuell (2021) Einfach für mich...Weiterbildung zu Online Marketing für eigene Werbung & Internetpräsenz - 2021 Start als Teilnehmerin bei der True Brand Academy Julian Heck. Ein Highlight ? Jaaa, - ich lerne hier mehr als nur PC-Gram. Das ist reinste Persönlichkeitsarbeit. Genau das, was ich gerade brauche.


Highlight: Dankbar für Entfaltung

Seit 2020 Start meiner Mental im Training & Coaching Module ( 6 Module: Inner Beliefs / Die Story / Ziele & Visionen / Angelegenheiten der Seele / Geistige Dimensionen / In der Welt zuhause sein),

Seit 2018  Eigene konzipierte Gesichtlese-Ausbildungen über Anja Bender/Coaching zu Gesichtlesen Beruf / Berufung 1 & 2 - später zusätzlich Teil 3. Gesichtlesen-Säulen des Privatlebens 1 & 2 - später zusätzlich 3 & 4. Intuitives Gesichtlesen - Intensivtraining


Highlight: Für meine Verhältnisse viel gereist

Facereading (Start 2014) bei Eric Standop Physiognomik 1 (Charakter & Persönlichkeit)  Mimik, Gestik, Körpersprache 1  / Physiognomik 2 (Charakter & Persönlichkeit)  / Siang Mien 1 (Schickal & Lebensaufgabe)  / Antlitzdiagnostik 1 & 2 / Siang Mien 2 & 2015-1017 Dozententätigkeit für die Facereading Academy, ab 2016 Lehrtätigkeit für Facereading Academy Kurse in Deutschland & der Schweiz

Autorentätigkeit (2016): Facereading Intuitiv (Schirner Verlag) mit Eric Standop


Highlight: Neue Wege beschritten & den Grundstein meiner Vollzeit-Selbständigkeit gelegt.

ThetaHealing®-Lehrer Ausbildungen (Start 2011) in Rom, Kroatien, Schweiz und natürlich bei uns in Deutschland mit Lehrtätigkeiten für ThetaHealing® Basic, Advanced, Manifestieren & Überfluss, Game of Life, Du und deine bessere Hälfte, Dig Deeper sowie eigene Weiterbildung im 3 wöchigen Intensivkurs ThetaHealing®-Intuitive Anatomie, ThetaHealing®-Gewichtsrevolutions-Seminar


Highlight: Die Freiheit sich auszuprobieren

Und sonst so: Grundausbildung “Systemische Beratung und Familienstellen (BYVG)" im Yoga-Vidya-Zentrum in Bad Meinberg | Lachyoga-Kursleiterin | Reiki Grad 1 bis Reiki-Lehrer | Seminar "The Bengston Energy Healing Method® - Heilung aus dem Nichts“ | Ausbildung zur Organisatorin für freies systemisches Aufstellen bei Olaf Jacobsen | Ausbildung zum Angel Therapy Practitioner® (Doreen Virtue) bei Mechthild Wenzelburger


Und da ging´s schon los...

2010 bis 2012 | Gründung meiner Praxis - zunächst in Nebentätigkeit bei Weiterführung meiner Tätigkeit in einer Kita. Highlight Ziemlich anstrengend 2 Jobs zu koordinieren - aber es war die Erfahrung wert. Danke an die tolle Kita - die mich trotz Zweitjob 'lieb hatte'. Schön, dass ich mit Einigen noch heute Kontakt habe. Ich werde Eure Arbeit immer schätzen.


Der Job davor... Für MICH dir richtige Vorbereitung

2000-2012 Dankbar für Erfahrungen in Kitas (Erzieherin | Fachkraft für interkulturelle Erziehung | stellvertretende Leitung) und meinen Fachwirt für Organisation und Führung im Bereich Sozialwesen (2006-2008 Abendschule) - eine fordernde aber geniale Zeit und natürlich auch ein Highlight ... sowie  von BASF geförderten Projekten des Qualitätsmanagement & Qualitätssicherung als Leitungs-Team. UND... Was hatte ich ein Glück mit Kollegen und Leitungskräften - 2 Häuser kennengelernt und heute noch dankbar für das echte Miteinander!


Lebe (dich) wertschätzend

Anja